Partner Vorstellung: Erpse Institut

Oct 23
Ernährung ist Key - nicht nur um sportlich zu performen, sondern für die allgemeine Gesundheit. Daher freue ich mich umso mehr, Fäbu und Ria als Ernährungsexperten an Bord zu haben. Sie beide managen das Erpse Institut in Bern. 
Wer seid ihr? 

Wir sind Ria Ammonn und Fabian Krebs. Wir beide haben den Bsc. in Ernährungswissenschaften absolviert und arbeiten beim erpse Institut am neuen Standort in Bern als Ernährungsberater/in.

Was macht euer Business? Was ist eure Mission?
Wir sind auf Ernährungsdiagnostik spezialisiert. Heisst, bei unserer Beratung messen wir viele Daten, um unsere Klient/innen individueller, ganzheitlich und messbar zu betreuen. Wir machen Körperfettmessungen, BIA-Messungen und Spiroergometrien um den Stoffwechsel zu untersuchen. Zudem erfassen wir über Fragebögen die Alltagsbelastung und Persönlichkeitsmerkmale, um unsere Klient/innen ganzheitlich zu verstehen.

Wie seid ihr auf die Monimentale Challenge aufmerksam geworden?
Dadurch, dass Fabian die Challenge zusätzlich mit Videos und Bildern betreut, haben wir uns gedacht, dass so eine tolle Challenge auch ernährungstechnisch betreut werden muss.

Was ist dein Grund, Partner zu werden? Was findest du an dieser Challenge interessant?
Wir sehen bei unseren Klient/innen immer wieder, dass es ein Zusammenspiel von Sport und Ernährung braucht, um Erfolg zu haben. Idem, dass wir Moni und die gesamte Challenge ernährungstechnisch unterstützen können, passt das gut in unseren ganzheitlichen Beratungsansatz.

Wie kann man euch finden (Social Media, Website):
Ihr findet uns auf Insta unter @erpsebern oder auf www.erpse-institut.com

Vielen herzlichen Dank, Ria und Fäbu!
Created with